20201201   0011 1

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
ein weiteres für uns alle schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu. Zusammenhalt, gegenseitige Rücksichtnahme und Vertrauen sind gegenwärtig das Wichtigste, um die Herausforderungen im privaten Lebensbereich und auch gemeinsam für unsere Heimatgemeinde zu meistern. Von Herzen danken wir allen, die in diesen Zeiten durch ihren Einsatz ein Zeichen der Solidarität gesetzt haben. Wir möchten uns am Jahresende herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die Unterstützung bei unserer kommunalpolitischen Arbeit bedanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2022 alles Gute, vor allem Gesundheit, Glück, Erfolg und Gottes Segen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre NEUHOFER CDU
Bleiben Sie gesund und behütet!

 

 

Starker Staat –
Sicherheit und Freiheit


Bei der Bundestagswahl am 26. September entscheidet sich, ob Deutschland in der Mitte verankert bleibt – oder zur Seite kippt.
Nie haben die Ränder unser Land gut vorangebracht, es war immer die breite Mitte, die unsere Heimat ordentlich durch die Herausforderungen gesteuert hat. Der direkte Austausch, der direkte Kontakt ist wichtig.

Deshalb möchten wir Sie auch im Namen der CDU-Gemeindeverbände im Südkreis – Flieden, Hosenfeld, Kalbach und Neuhof – sehr herzlich zu einer besonderen Veranstaltung mit dem nordrheinwestfälischen Innenminister einladen.

 

Reul

Herbert Reul zählt zu den profiliertesten Innenministern in Deutschland und gilt als Freund klarer Sprache – und Macher: Sein konsequentes Vorgehen in NRW gegen Organisierte Kriminalität, Clans, Kinderpornographie und mehr hat bundesweit Maßstäbe gesetzt.

In der Bewältigung der Flutkatastrophe nimmt er eine zentrale Rolle ein. Im Kabinett Armin Laschet gehört er zu den Stützen im größten Bundesland und Vertrauten des Kanzlerkandidaten. 

Innenminister Herbert Reul bezieht Position und steht anschließend zur Diskussion zur Verfügung am:

Samstag, 28. August, 18.00 Uhr
im Gemeindezentrum Neuhof, Kulturhalle
Hanauer Straße 4, 36119 Neuhof

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und die Begegnung!

Michael Brand    Franz Josef Adam

Bundestagsabgeordneter
direkt gewählt für Fulda, Rhön und Vogelsberg

      

Vorsitzender
CDU-Gemeindeverband Neuhof

     
     

WICHTIGER HINWEIS ZUR TEILNAHME
Wegen der besonderen Lage und für eine mögliche Kontaktnachverfolgung bitten wir um Anmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über den folgenden Link: bit.ly/reulneuhof

20200624 020

Die Gemeindevertretung Neuhof hat in ihrer Sitzung vom 25. Juni 2020 einen entsprechenden Resolutionsantrag gegen den Landesentwicklungsplanes 2020 einstimmig verabschiedet!

Weiterlesen: Neuhof sagt NEIN zum Landesentwicklungsplan 2020

Franz Josef Adam als Vorsitzender der NEUHOFER CDU bestätigt

Vor einigen Tagen hatte der CDU-Gemeindeverband Neuhof zur Jahreshauptversammlung (JHV) geladen. Der Vorsitzende Franz Josef Adam konnte zahlreiche CDU-Mitglieder und Gäste im Gasthof „Deutsches Haus“ in Neuhof willkommen heißen.

Ein besonderer Gruß galt dem CDU-Kreisvorsitzenden Fulda, Markus Meysner, Bürgermeister Heiko Stolz, Ehrenbürgermeisterin a.D. Maria Schultheis, Ehrenfraktionsvorsitzender Alfred Gesang, Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Jürgen Jordan, Ehrenbürger der Gemeinde Gerhard Vasters und allen Mitgliedern die geehrt wurden.

Auf der Tagesordnung stand die Vorstandswahl des Gemeindeverbandes und die Wahl der Delegierten zum Kreisparteitag sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder.

20191219   015

 

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung und Ehrungen langjähriger Mitglieder

Heftig geführte Debatte um die Straßenausbaubeiträge

Neuhof (hm). Seit Mitte letzten Jahres ist die Diskussion um die Straßenausbaubeiträge in Hessen heftig entflammt. „Die Änderung der Soll- zur Kann-Vorschrift im Landesgesetz gibt den Kommunen nun den Spielraum zur Selbstbestimmung“, so hört und liest man es aus Verlautbarungen aus Wiesbaden.

20180810   083PB

Weiterlesen: Straßenausbaubeiträge - Kompromiss gefunden

Heimat gestalten - Wünsche und Nöte der Bürgerinnen und Bürger vor Ort erfahren, diskutieren und lösen

Neuhof (hm). Unter dem Motto Wünsche und Nöte der Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu erfahren, zu diskutieren und zeitnah zu lösen“ setzte die CDU Fraktion in der Gemeindevertretung Neuhof ihre traditionellen Fraktionsbegehungen in der Ortschaft Rommerz fort.

20181103   161

Michael Vogel, Vorsitzender der CDU-Fraktion, und Jürgen Auerbach, Ortsvorsteher von Rommerz, begrüßten die Gäste und ermunterten zur offenen und direkten Diskussion.

Rommerz, die zweitgrößte Ortschaft in der Gemeinde Neuhof, entwickelt sich prächtig. Jedoch gibt es auch hier Herausforderungen , die die CDU-Vertreter anpacken möchten.

Weiterlesen: Orts- und Fraktionsbegehung in Rommerz

20181024   148

Weiterlesen: Fotos vom Besuch von Ralph Brinkhaus in Neuhof

  • Michael Brand
  • Michael Brand
  • Michael Brand
  • Michael Brand
  • Michael Brand
  • Michael Brand

Michael Brand

MichaelBrand 

 

Grundsatzprogramm

grundsatzprogramm2021

Neuhofer Rundschau

Neuhofer Rundschau

box mitgliedwerdezukunftmitgestalten2

CDU Neuhof im Netz

FB ICON